Region

 

Andau liegt in einem Gebiet, in dem sich ozeanisches und kontinentales Klima vereinigen. Im Jahresdurchschnitt weht an 200 Tagen der Wind, vorwiegend aus Nordwest oder Südost. Im Sommer wirbelt der Wind Staub und Erde über die Felder, im Winter gibt es häufig Schneeverwehungen. In Andau werden mitunter die höchsten Temperaturen und niedrigsten Niederschlagsmengen von ganz Österreich gemessen. Unter diesen sommerlichen Klimaverhältnissen leiden viele Menschen, doch für unsere Reben sind sie ideal, denn die Trauben reifen zu bester Qualität.

130528 zw 57 reihe